Neues zwischen Rahden und Uchte

Saison 2021 bleibt unter Vorbehalt
Noch kein Start zu Himmelfahrt

Wir hatten auf eine Fortsetzung nach 30 Jahren Museumsbahnbetrieb zwischen Rahden und Uchte zu Himmelfahrt gehofft. Alle Fahrten mit „historischen Eisenbahnen“ sind momentan jedoch untersagt; eine Betriebsaufnahme kann erst nach einer Lockerung der Coronavorschriften erfolgen, mit der vorerst nicht zu rechnen ist.

Bis dahin stehen Unterhaltungsarbeiten an der Strecke und die ständige Wartung der Fahrzeuge an. Hierzu freuen sich die Aktiven jederzeit über helfende Hände – Alter oder berufliche Qualifikation spielen dabei keine Rolle.

Unsere jährliche Mitgliederversammlung, die bisher Anfang des Jahres stattfand, muss coronabedingt ebenfalls auf einen späteren Termin verschoben werden.

Der aktuelle Stand wird frühzeitig hier und in der Presse angekündigt.